Hinweis des LMV RLP: Orchesterarbeit weiterhin untersagt!

Im Folgenden wird ein Beitrag des Landesmusikverbands Rheinland-Pfalz zitiert, der sich im Original hier lesen lässt.


Stufenplan der Landesregierung

Bereich Kultur:
  • Kirchen und Religionsgemeinschaften können ihre Gottesdienste unter Auflagen feiern. Für Weltanschauungsgemeinschaften gelten analoge Regelungen.
  • Museen, Gedenkstätten, Galerien, Schlösser und Ausstellungen sind seit dem 11. Mai unter Auflagen wieder geöffnet.
  • Kinos sind derzeit geschlossen und können ab dem 27. Mai mit Auflagen geöffnet werden.
  • Theater, Konzerthäuser, Opern und Kleinkunstbühnen sind derzeit geschlossen. Sie können ab dem 27. Mai mit spezifischen Auflagen unter der Voraussetzung geöffnet werden, dass zunächst keine Chöre, Gesänge oder ähnliche Tätigkeiten mit erhöhtem Infektionsrisiko stattfinden.
Bereich Veranstaltungen:
  • Volksfeste, größere Sportveranstaltungen mit Zuschauern, größere Konzerte, Festivals, Dorf-, Stadt-, Wein-, Schützenfeste, Kirmes-Veranstaltungen sind derzeit untersagt. Eine Wiedereröffnung ist derzeit noch offen.
  • Veranstaltungen im Außenbereich sind derzeit untersagt. Ab dem 27. Mai können Veranstaltungen im Außenbereich mit einer Personenbegrenzung von 100 stattfinden, ab dem 10. Juni wird die Personenbegrenzung auf 250 angehoben.
  • Veranstaltungen im Innenbereich sind derzeit untersagt. Ab dem 10. Juni können Veranstaltungen im Innenbereich mit einer Personenbegrenzung von 75 stattfinden, ab dem 24. Juni wird die Personenbegrenzung auf 150 angehoben.
Notwendige Auflagen für die Öffnung der Kultureinrichtungen sowie die Genehmigung von öffentlichen Veranstaltungen werden in den nächsten Tagen und Wochen mit den Akteuren entwickelt. Dazu gehören Zugangskontrollen, die Sicherstellung der Nachverfolgbarkeit, die Wahrung der Abstandsregeln, eine weitgehende Beschränkung des Begegnungsverkehrs, das Tragen von Mund-Nasen-Masken und die Vorlage von Hygienekonzepten.

Weiterlesen

Musikverein „Musketiere“ Böhl sucht Dirigent/in!

Der Musikverein „Musketiere“ Böhl e. V., suchen schnellstmöglich eine neue musikalische Leiterin oder einen neuen musikalischen Leiter für eine dauerhafte Zusammenarbeit.

Der Verein wurde 1955 gegründet und ist gemeinnützig. Er ging aus dem ehemaligen Spielmannszug der örtlichen Feuerwehr hervor. Aktuell sind sie ausschließlich mit Blechblasinstrumenten besetzt. Die zur Zeit rund 20 aktiven Musiker beziehen Ihre Motivation aus dem Spaß am gemeinsamen Musizieren, wobei jedoch auch Wert auf die musikalische Qualität gelegt wird. Geprobt wird jeden Dienstag von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr.

Das musikalische Repertoire erstreckt sich von traditioneller Blasmusik, klassischer Kirchenmusik über Marschmusik bis zu moderner Unterhaltungsmusik, welches auf zahlreichen und sehr unterschiedlichen Auftritten präsentiert wird. Jährlich gibt es ein Konzert sowie ein vorweihnachtliches Adventskonzert, in dem die gesamte musikalische Bandbreite präsentiert wird, zudem gestaltet der Verein ein Oktoberfest. Außerdem werden Frühschoppen und Gottesdienste musikalisch begleitet; auch auf Umzügen, Prozessionen und ähnlichem wird gespielt.
Die musikalische Bandbreite wurde durch die Gemeinschaft intensiv erarbeitet und soll daher auch Zukunft beibehalten werden. Daher wird eine musikalische Leiterin oder ein musikalischen Leiter gesucht, mit Leidenschaft für Musik, fundiertem musikalischen Wissen, sowie der Bereitschaft, sich mit den unterschiedlichen Richtungen der Blasmusik zu befassen und uns in den verschiedenen Richtungen weiter zu entwickeln. Dabei ist es wichtig, dass es der zukünftigen Dirigentin/dem zukünftigen Dirigenten gelingt, die Balance zwischen der musikalischen Qualität und der Freude am Musizieren zu halten. Weil der Verein nicht nur die Musik im Auge hat, sondern auch auf das gesellige Zusammensein bedacht ist, sollte die neue Dirigentin/der neue Dirigent nicht nur Spaß an den gemeinsamen Proben, sondern auch am Vereinsleben haben.

Wurde Ihr Interesse geweckt oder möchten Sie noch weitere Informationen?
Dann besuchen Sie doch die Vereinshomepage oder schicken Sie Ihre Bewerbung per Post oder Mail an die u. g. Adresse:

Musikverein Musketiere Böhl e.V.
Matthias Winkler (1. Vors)
Uhlandstraße 37
67459 Böhl-Iggelheim
Tel. 06324 – 780151;
Mobil: 0152 – 01067942
E-Mail: mv-musketiere-boehl@t-online.de

Stellenausschreibung zum Download

Weiterlesen

Noch freie Plätze beim SBO Rhein-Pfalz

Das von unserem Kreismusikverband ins Leben gerufene Projekt “Sinfonische Blasorchester Rhein-Pfalz”  (SBO Rhein-Pfalz) sucht weiterhin noch ambitionierte Musiker mit der Bereitschaft, Obenstufenliteratur einzustudieren und in einem Abschlusskonzert (am 20.05.2019 im Palatinum Mutterstadt) zu präsentieren. Die Gesamtleitung hierzu trägt die Kreisdirigentin Sabrina Völpel. Anmeldungen sind noch bis zum 01.09.2018 möglich.

Weitere Details zur Projektphase, in der z.B. ein Probewochenende in Annweiler vorgesehen ist, lassen sich diesem Flyer entnehmen. Zusätzlich können auf der Facebookseite des SBO Rhein-Pfalz Neuigkeiten und aktuelle Informationen abgerufen werden.

 

Weiterlesen

Musikverein e.V. Hauenstein/Pfalz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Dirigent

Der Musikverein Hauenstein, gegründet 1925, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Dirigent/in für das Symphonische Blasorchester mit ca. 40 Musiker/innen.
Ihr Repertoire umfasst volkstümliche Blasmusik bis Pop, Musicals und konzertante Stücke.
Des Weiteren gehört zu Ihnen ein kleines Jugendorchester, das von dem Jugenddirigent geleitet wird. Es wäre daher, wünschenswert, diesen mit einzubeziehen.
Die Proben finden jeweils Freitags von 20:00 – 22:00 Uhr statt. Die Jugend probt am selbigen Tag von 19:00 – 20:00 Uhr.
Bei Interesse melden Sie sich bitte per E-Mail oder telefonisch bei dem

  • 1. Vorsitzenden Christian Leidner (christian.leidner@gmx.de, 06392/923773); oder bei der
  • 2. Vorsitzenden Sabrina Keller (keller.sabrina1@gmx.de, 06392/587268)

Weiterlesen